Bühne-Rückblick: Lesung mit David Gravenhorst am 28. Februar 2017 um 20 Uhr im Fleetstreet-Theater

Ein Roman über Freund- und Feindbilder, die Sehnsucht nach Zugehörigkeit, über Pflicht, Schuld und Gewissen und die Suche nach Erlösung.

Das Schicksal des Romans wäre ein eigener Romanstoff: 1951 entstanden als zweiter Roman von Siegfried Lenz verschwindet ein mehrfach überarbeitetes und vollständiges Manuskript nach der Ablehnung durch den Lektor in der Ablage. Erst die Durchsicht des Nachlasses im Literaturarchiv Marbach bringt das von Autor und Verlag offenbar vergessene Werk ans Licht. 65 Jahre nach seiner Entstehung, zu Lenz’ 90. Geburtstag, erschien der Roman, dessen Thematik seinerzeit drohte, gerade wiedergewonnene Gewissheiten in Frage stellen zu müssen.

„Der Überläufer“ stand 29 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste, davon fünf Wochen auf Platz eins. (Quelle: Buchreport)

Karten (€ 10) können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden.