DramaTisch: 25. März 2019 um 20 Uhr
Klaus Pohl: DU UND ICH

 

DU UND ICH.
Komödie von Klaus Pohl

am Montag, 25. März 2019 um 20 Uhr
im Fleetstreet-Theater, Admiralitätstraße 71, 20459 Hamburg.


Karten können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden.

 

DAS STÜCK
Der Buchhändler Jonathan Grünauer kehrt nach 30 Jahren aus Hamburg zurück nach Wien in den 8ten Bezirk zu seiner Schwester Inge. Endlich im Ruhestand kennt er nur ein Begehren: in den Armen der dicken Marie-Lu, seiner alten Jugendliebe, zu versinken. Seit dreißig Jahren liebt er Marie-Lu - stürmisch unverdrossen. Ebenso lange arbeitet er an einem autobiographischen Roman.
Der Ehrgeiz der Schwester macht Jonathan nach der Rückkehr an die Donau zunächst einen Strich durch das lang ersehnte Liebes-Abenteuer.
Wird es am Ende einen Roman oder eine Hochzeit geben? Oder gar beides? Oder vielleicht einen Mord im Liebesrausch?


DER AUTOR
Klaus Pohl schreibt seit mehr als 30 Jahren Theaterstücke über (gelegentlich beunruhigende) Geschehen in der Gegenwart, die ihre einzigartige Stimmung aus der meisterhaften Mischung von Gedankenschärfe, Melancholie und Humor beziehen.
Neben Stücken hat er Drehbücher, Hörspiele und Essays und einen Roman (Die Kinder der preußischen Wüste) geschrieben und lange Jahre als Schauspieler am Burgtheater Wien gearbeitet. Er lebt in Wien und New York.


DIE LESER
Neben Klaus Pohl, der die Rolle des Jonathan Grünauer liest, erleben wir den früheren Zadek-Schauspieler Knut Koch als Inge Grünauer - es wird sicher mehr als eine Lesung!


ÜBRIGENS
Am 5. April 2019 hat ein weiteres Stück von Klaus Pohl "LASST MICH IN RUHE" mit Eva Mattes in der Hauptrolle am St. Pauli-Theater seine Uraufführung. Regie führt Ulli Waller.