Weiterlesen: The Voice of Shannon
Residenz: Residenz November 2018

Eine Installation von Clara Alisch und Kevin Westphal alias Power, Corruption and Lies

Mit The Voice of Shannon widmen sich Clara Alisch und Kevin Westphal der individuellen Wahrnehmung von Arbeit: zwischen Verantwortung und Eskapismus, Motivation und Langeweile, Macht und Moral. Und sie widmen sich Shannon. Shannon wollte zwar nie die große Bühne, aber zumindest muss er das Publikum nicht sehen.

 

Vernissage am Do., 22. November um 18 Uhr

Ausstellung vom 23. November 2018 bis 29. November 2018

im Fleetstreet Theater Hamburg

Öffnungszeiten: Do. bis Do. 12 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung