DramaTisch präsentiert:

DIENSTAG, DEN 5. MÄRZ 2024 UM 20 UHR

Es lesen
Julika Frieß
Anne Gisler
Anouk Piwek
Kolja Schumann
Lasse Stadelmann


Einrichtung

David Gravenhorst


Das Stück
Laura de Wecks "Komödie mit Widerhaken" (Theaterkompass.de) erzählt von Begegnungen und Nicht- Begegnungen. Jule geht's gut, Lili geht's gut und Anna auch. Darius hat Angst, dass er seine Prüfungen nicht bestanden hat und Sven wäre gern verführerisch oder wenigstens normal. Fünf junge Leute verschlingen sich zu einem Reigen aus Liebesaffären, Prüfungsstress und Sehnsucht nach Zukunft und Nähe.

 

Die Autorin
Laura de Weck debütierte als Schauspielerin am Jungen Schauspielhaus Hamburg bevor sie als Autorin erfolgreich und bekannt wurde. Sie schrieb Theaterstücke und Drehbücher sowie zahlreiche szenische Kolumnen für den Tagesanzeiger. Sie moderiert den Literaturklub im SRF und ist seit kurzem Jurymitglied beim Ingeborg-Bachmann-Preis.

 

Die Lesenden studieren Schauspiel an der Theaterakademie Hamburg. Julika, Kolja und Lasse haben gerade mit den Proben zur Diplominszenierung begonnen. HAMLET - ZEIT AUS DEN FUGEN am 4., 5. und 6. April im Malersaal. Anne und Anouk studieren im 4. Semester.


Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kartenpreis 10€

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Fleetstreet-Theater