plastiqposter02webneu
Residenz: Oktober - Dezember 2019
plastiq

Interstation 2.—‚Perchlorate Rain‘

AND JUST A CHAT LATER we arrived at the sunken plunge pool. The tube is only 1.60 meters high down there. We lit the flashlights of our transceivers.
„What do you think of that? Doesn't that beat everything?“
There were dewdrops.

BIANCA PERUZZI ARBEITET MIT BEWEGTBILDERN, die von ihrer eigentlichen Aufgabe der Informationsvermittlung befreit zu leuchtenden Objekten werden. Die Werkfunktionen von Computern und Projektoren werden in Echtzeit entfremdet.
Zusammen mit Dor Aloni – Schauspiel und Regie – wird das zweite Kapitel der Erzählung 'Interstation' zu Offenheit und Intimität, Bedürfnis und Verlangen befragt.
Das Sprechen verschlingt sich nach Sprache.

plastiq sind Raphaela Andrade, Lena Geue und Luka Lenzin ... plastiq.one